Steigende Mitgliederzahlen und wiedergewählter Vorstand bei den Löwen

Jahreshauptversammlung des DJK „LÖWE“ Hambach

Der Vorstand des DJK „Löwe“ Hambach rief alle Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Freitag, den 11. Januar 2013 in das Hambacher Sportheim.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Holger Großek wurde zuerst des verstorbenen langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Johannes Clasen gedacht.

Aus dem Bericht des Vorstandes und der Geschäftsführung erfuhr die Versammlung, dass sich der Mitgliederbestand um 19 Personen auf 280 Mitglieder erhöht hat. Diesen wird in 13 Abteilungen bzw. Gruppen die sportliche Betätigung angeboten. Trotz des Weggangs einiger Übungsleiter ist die Kontinuität in den Kinder-und Jugendgruppen so wie in den anderen Abteilungen gewährleistet. Die Resonanz bei den drei durchgeführten Sportveranstaltungen 2012 war überaus positiv und an den gegenüber 2011 gestiegen Teilnehmerzahlen erkennbar. Die Installierung einer neuen Homepage soll den Mitgliedern und anderen Interessierten als Informationsplattform dienen.

Der Verein steht personell und finanziell gesund da. Dies bestätigt auch der Kassenbericht. Die Kassenprüfer bescheinigten Ulrike Ogrzewallea eine korrekte Kassenführung.  

In den Jahresberichten der einzelnen Abteilungen wurde positiv über deren Aktivitäten berichtet. Die Kinder- und Jugendleichtathletik nahm 2012 mit Übungsleiter Herbert Schneider an Sportwettkämpfen auf Kreisebene teil und wird auch im neuen Jahr durch gezieltes Training an Wettkämpfen und Meisterschaften teilnehmen. Das Training für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens im Juli wird ebenfalls ein Schwerpunkt sein.

Die Laufgruppe um René Stassen holte sich 19 Titel auf Kreisebene. Darüber hinaus stehen mehrere Podestplätze bei Meisterschaften auf Verbands- und Landesebene zu buche. Den größten Erfolg holte sich die Damenmannschaft mit dem Gewinn der Vereinswertung beim Düsseldorf-Marathon. Sportler der Triathlon-Abteilung waren bei regionalen Veranstaltungen wie dem Indeland-Triathlon am Start. Ein „DJK LÖWE HAMBACH TRI TEAM“ absolvierte erfolgreich die Ironman-Distanz bei der Challenge in Roth. Alle Berichte und die herausgehobenen sportlichen Leistungen wurden durch die Anwesenden mit Applaus bedacht.

Nachdem der Vorstand auf Antrag einstimmig entlastet wurde, standen die Neuwahlen von Teilen des Vorstandes an. Die bisherigen Amtsinhaber waren bereit weiterhin Verantwortung und Engagement zum Wohl des Vereins wahrzunehmen. Einstimmig wiedergewählt wurden Holger Großek für das Amt des 1.Vorsitzenden, Rolf Schröder zum stellvertretenden Geschäftsführer, Ulrike Ogrzewallea zur Kassiererin und Anja Großek als Kassenprüferin. Auch die Beisitzer Helene Stass, Tanja Wrona, Stefan Lemke und Thomas Daniel wurden für weitere zwei Jahre in ihre Funktion gewählt.

Für den Tagesordnungspunkt „Beitragserhöhung“ erläuterte Vorstand Holger Großek warum trotz der guten Kassenlage aus Sicht des Vorstandes eine Erhöhung nötig wäre. Nach einer lebhaften und sachlichen Diskussion wurde mit großer Mehrheit eine moderate Beitragserhöhung beschlossen. Ab 2014 erhöht sich der Jahresbeitrag für Kinder bis 14 Jahre um drei auf 25,00 €, für Jugendliche bis 18 Jahre um vier auf 29,00€, für Erwachsene um fünf auf 37,00 € und der Familienbeitrag um zehn auf 74,00€.

Nachdem keine Anträge eingegangen waren beendete der Vorsitzende Holger Großek die nur knapp zweistündige und harmonische Mitgliederversammlung.

 

Termine und Vorhaben für 2013:

14.07.2013: Schülersportfest
16.07.2013: Sportfest der GS Niederzier - Merzenich
24.08.2013: 24. Hambcher Volks- und Straßenlauf
20.10.2013: 54. Hambacher Waldlauf

Weiterhin plant der Vorstand ein Kinder- und Jugendzeltlager in Zusammenarbeit mit den Übungsleitern und eine Vereinsfeier zu organisieren. Die Termine hierzu stehen noch nicht fest, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben.